News

Startschuss für Gigabit-Ausbau: Schnelles Internet in Langenlonsheim, Laubenheim und Guldental

Deutsche Giga Access und Westenergie Breitband GmbH kooperieren beim Glasfaserausbau

Symbolischer Spatenstich in Langenlonsheim

Langenlonsheim/Laubenheim/Guldental, 30. Juni 2021

Es geht los! Der symbolische Spatenstich zum Schritt in Richtung Gigabit-Gesellschaft in den Ortsgemeinden Langenlonsheim, Laubenheim und Guldental ist gemacht. In den kommenden 12 Monaten werden die beiden Unternehmen Deutsche Giga Access GmbH und Westenergie Breitband GmbH – beide mit Firmensitz in Essen – den eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau in diesen drei Kommunen vorantreiben. Die ersten Bauarbeiten haben bereits begonnen.

Michael Cyfka, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg traf sich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Prof. Bernhard Wolf (Langenlonsheim), den Ortsbürgermeisterinnen Barbara Sand (Laubenheim), dem Beigeordneter/Fachbereich Digitalisierung Dr. Jochen Coutandin sowie den Vertretern beider Unternehmen auf dem Materiallagerplatz zwischen Langenlonsheim und Laubenheim um den offiziellen Startschuss zu geben. „Wir haben den Startschuss für den Breitbandausbau lange herbeigesehnt und kontinuierlich darauf hingearbeitet. Ob in Unternehmen, privaten Haushalten oder Schulen – zukunftssicherer, schneller Datenverkehr ist ein wichtiger Standortfaktor und unerlässlich“, da ist sich Bürgermeister Cyfka sicher.

Die beiden Unternehmen teilen sich dabei die Aufgaben: Die Deutsche Giga Access plant, baut, finanziert und betreibt die Glasfasernetze, Westenergie Breitband bringt technische Expertise und Infrastruktur ein und vermarktet die Glasfaseranschlüsse unter der Marke E.ON Highspeed. Die Glasfasernetze werden mit neuester Technik ausgebaut und bis in die Häuser der Kunden verlegt (FTTH/Fiber to the Home). Kunden können anfänglich Produkte mit bis zu 1 Gbit/s Übertragungsgeschwindigkeit buchen, das Produktportfolio kann perspektivisch sogar weiter nach oben erweitert werden. Damit können die durch Homeoffice, Distanzunterricht und andere Anwendungen in den vergangenen Monaten rasant angestiegenen Bandbreitenbedarfe der Kunden auch in Zukunft jederzeit abgedeckt werden.

Florian Schmidt, Kommunalmanager bei Westenergie, sagt: „Mit der Deutschen Giga Access haben wir einen starken Partner für die Erschließung der Glasfaser-Gebiete gefunden. Zusätzlich zu unseren eigenen Netzen, können wir nun auch die Netze der Deutschen Giga Access vermarkten.“

„Wir freuen uns, dass wir mit der Westenergie Breitband einen kompetenten Partner gefunden haben, der die Vermarktung der von uns gebauten Glasfaseranschlüsse übernimmt“, kommentiert Dr. Arno Wilfert, CEO der Deutschen Giga Access GmbH, die Kooperation. „Die Kernkompetenzen der Deutschen Giga Access liegen in der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Glasfasernetzen. Durch die Fokussierung auf die jeweiligen Stärken können wir letztlich schneller bauen und mehr Kunden an das Glasfasernetz anschließen“, so Wilfert weiter.

Pressekontakt:
Zeche Katharina 2
45307 Essen
info@dga-gmbh.com
Tel: +49 201 21767-0