Ausbau in NRW

Warstein Sichtigvor & Mülheim

1

Nachfragebündelung via Vorvermarktung

2

Prüfung

3

Bauplanung

4

Bauphase

5

Anschluss & Aktivierung

Warstein Sichtigvor & Mülheim ist das vierte Ausbaugebiet der Deutschen Giga West in Zusammenarbeit mit der Westenergie und E.ON. Am 04.10.2021 trafen sich alle Beteiligten gemeinsam mit den örtlichen Vertretern zum Spatenstich in Mülheim. Bereits kurz danach fingen die ersten Bauarbeiten an.

750 Gebäude mit 810 Wohneinheiten und damit mehr als 80% der angesprochenen Bewohner werden in den nächsten 8-9 Monaten ein Hausanschluss und über die Glasfaser der Deutschen Giga Access einen Internet-Produkt von E.ON Highspeed beziehen.

Begonnen wurde in Mülheim am Erlenweg und von dort werden die Häuser Straße für Straße bis nach Sichtigvor an das Netz der Deutschen Giga Access angeschlossen. 

Aktueller Status
Bauphase 5%

Eigentümer Informationen für Ein- und Zweifamilienhäuser

Westenergie Breitband vermarktet die Glasfaseranschlüsse  unter der Marke E.ON Highspeed an Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäuser 

Eigentümer Informationen für Mehrfamilienhäuser

Für die Absprache der Eigentümer von Mehrfamilienhäuser arbeiten wir mit der SECOM GmbH aus Braunschweig.

Bauphasen

Eine Übersicht, welche Orte/Gemeinden den Status der Bauphase erreicht haben.

Installationsmöglichkeiten

Anschlussmöglichkeiten für Ein- & Mehrfamilienhäuser.