Rheinland-Pfalz

Emmelshausen

1

Nachfragebündelung via Vorvermarktung

2

Prüfung

3

Bauplanung

4

Bauphase

5

Anschluss & Aktivierung

Die wunderschöne Stadt Emmelshausen im Hunsrück wird seit dem 11.10.2021 an das Glasfasernetz der Deutschen Giga Access angeschlossen.

Zum gemeinsamen Spatenstich trafen sich alle Beteiligten. Mehr erfährt man hier.

Damit wurde die Vorvermarktungs-Quote, in dem ein kostenloser Hausanschluss gebucht werden konnte, erreicht und der Ausbau konnte beginnen. Emmelshausen wird „Homes Passed Plus“ erschlossen. Genaueres hierzu erfahren Sie unter unseren News.

Die Westenergie mit der Marke E.ON Highspeed hat auch hier vertrieblich dafür gesorgt, dass die Bürger:innen über die Chancen, Möglichkeiten und Vorteile des Glasfaser-Hausanschlusses informiert werden.

Basselscheid ist der erste Ortsteil, der an das Glasfaser-Netz angeschlossen wird. Neben den Stadtvertretern hofft auch die DGA auf weitere Bürger:innen, die sich dem Ausbau noch kurzfristig anschließen. Erstmalig wurde die Aktion für kostenlose Hausanschlüsse über die Bauvermarktung hinaus angeboten und kann noch bis zum 30.09.2022 bestellt werden. Somit konnte sich jeder Eigentümer aufgrund einer Sonderaktion in Emmelshausen immer noch für einen kostenlosen Hausanschluss* entschließen. Die einzige Voraussetzung ist, dass der Eigentümer und/ oder seine Mieter sich für einen Vertrag bei der E.ON Highspeed mit Glasfaser entscheiden. In Mehrfamilienhäusern ab mindestens 3 Wohneinheiten müssen sich hingegen 25% der Bewohner:innen für ein Vertrag entscheiden. Heißt bei einem 8 Mehrfamilienhaus: 2 Bewohner haben ein Vertrag über Glasfaser mit der E.ON Highspeed abgeschlossen.

Die Trassen und Straßenarbeiten sind bereits abgeschlossen. In den nächsten Wochen werden die Hausanschlüsse für die Montage vorbereitet. Danach kann die Aktivierung stattfinden und die ersten aktiven Leitungen zur Freischaltung an die E.ON übergeben werden.

* Es können Kosten für Mehrmeter anfallen.

Aktueller Status
Anschluss 26%

Eigentümer Informationen für Häuser mit max. 2 Wohneinheiten 
(Ein- und Zweifamilienhäuser)

Die Westenergie Breitband vermarktet ihre Glasfaser-Internetprodukte unter der Marke E.ON Highspeed an Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Der Glasfaser-Hausanschluss ist über die Website der E.ON Highspeed zusammen mit einem Glasfaser-Internetprodukt (Tarif) buchbar.

Eigentümer Informationen für Liegenschaften mit mindestens 3 Einheiten

Für die Ansprache der Eigentümer von Liegenschaften mit mindestens 3 (Wohn/Geschäfts-) Einheiten in Emmelshausen geht die SECOM GmbH aus Braunschweig direkt auf die Eigentümer zu. 

Für die Nutzung von Glasfaser-Internetprodukten bis in die Wohnungen wird ein Anschluss an das Haus und eine Inhouse-Verkabelung benötigt. 
Das bedeutet: Der Glasfaserhausanschluss im Keller oder Erdgeschoss (Netzebene 3) wird hergestellt, sowie die nötigen Verkabelung im Gebäude (Netzebene 4).

Für den Anschluss an das Netz sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen:

1. Ein entsprechender Glasfaser-Hausanschluss muss über die Website der E.ON Highspeed gebucht werden und die Berechtigung für die Inhouse-Verkabelung abgegeben werden.

2. Eine Mindestanzahl von Dienstverträgen (Glasfaser-Internetvertrag) muss von den Bewohnern im Mehrfamilienhaus (mind. 25% aller Einheiten) während der Nachfragebündelung geschlossen werden, damit das Haus mit einer NE4 Inhouse-Verkabelung ausgebaut wird. Nur wenn  genügend Bewohner:innen sich für Glasfaser-Internet entschlossen haben, wird die Inhouse-Verkabelung vorgenommen.

Bauphasen

Eine Übersicht, welche Orte/Gemeinden den Status der Bauphase erreicht haben.

Installationsmöglichkeiten

Anschlussmöglichkeiten für Ein- & Mehrfamilienhäuser.